Gitarrentrio Encanto begeisterte die Zuhörer zur Musik am Montag

Trio Encanto

Das Gitarrentrio Encanto mit den Musikern Heinz Strobel, Tassilo Reiß-König und Hans-Roland Schneider begeisterten die Zuhörer in der Evangelischen Kirche Schweppenhausen zur Musik am Montag um 7 nach 7. Das Konzert, welches überschrieben war mit dem Titel “Zauber der Gitarre”, wurde mit sieben Skizzen des in Bingen lebenden Komponisten Heinz …

Lesen Sie weiter …

Sommerkonzert von Pretty Lies Light im Garten des Alten Pfarrhauses

pretty-lies-light-5

This gallery contains 1 photo.

Wieder super Stimmung im Alten Pfarrgarten Pretty lies light begeistern mit zeitlos schönen Songs Das Wetter spielte mit: Nach einem eher durchwachsenen Montagnachmittag konnte das mittlerweile 78. Konzert der Musik am Montag um 7 nach 7 dann doch wie geplant im Pfarrgarten zwischen evangelischer Kirche und Altem Pfarrhaus stattfinden. Und …

Lesen Sie weiter …

Kirchenchor Jubilate und Solisten gaben in Seibersbach ein beeindruckendes Konzert

Kirchenchor Jubilate

This gallery contains 1 photo.

Wenn der Chor Jubilate der Evangelischen Kirchengemeinde Seibersbach auftritt und singt, ist dies immer sehr feierlich und würdevoll. So auch diesmal, als der Chor zum Abschluss des Konzertzyklus anlässlich der 75. Musik am Montag um 7 nach 7 den musikalischen Festmonat Juni beschloss. Mehrstimmig singend zog der Chor in die …

Lesen Sie weiter …

75. Musik am Montag um 7 nach 7

Glanzlichter des Barock Werke für Sopran, Trompete und Streicher   Johann Sebastian Bach Brandenburgisches Konzert Nr. 3 (BWV 1048) Jauchzet Gott in allen Landen (BWV 51)       Georg Friedrich Händel Let the bright Seraphim (aus dem Oratorium „Samson“) Maryna Bense, Sopran Rupert Hofmann, Trompete Judith Biegner, Querflöte Streichensemble …

Lesen Sie weiter …

Russisches Ensemble in Seibersbach

Presseberichte

Herzlicher Empfang für erneuten Auftritt des Newa-Ensembles aus St. Petersburg Zum wiederholten trat das russische Newa-Ensemble in der Seibersbacher Kirche auf und begeisterte das Publikum mit seinem abwechslungsreichen Programm. Im ersten Teil boten Olga Romanowskaja, Mezzosopran/Klavier, Boris Kozin, Bariton/Violine und Marina Tchernousova, Sopran sakrale orthodoxe Musik. Olga Romanowskaja führte in …

Lesen Sie weiter …