66. Musik am Montag in Dörrebach mit Vokalensemble Vocalisa

Vokalensemble Vocalisa

Vokalensemble Vocalisa

„Sommer-Illusionen“ am ersten herbstlichen Tag

„Das Wetter draußen zeigt es uns: Der Sommer ist nur noch eine Illusion – der Herbst kommt“, so leitete Chorleiterin Birgit Ensminger-Busse den Konzert-Abend in Dörrebach in der vollbesetzten Kirche ein. Das, was die Damen des Vokalensembles darboten war jedoch keine Illusion, sondern sehr guter Chorgesang durch unterschiedlichste Genres. Ob Stücke von Haydn, wie „Herr, großer Gott, dich loben wir“, von Mozart oder die „Abendruhe“, von Felix Mendelsohn Bartholdy oder auch moderne Stücke wie der Popchoral: „From a distance“ – alle wurden konzentriert und stimmlich fein dargeboten.
Zwischen den einzelnen Blocks las Frau Ensminger-Busse kurze besinnliche und fröhliche Texte und Kirchenmusiker Michael Hombach spielte die Orgelpartita von Heinrich Stölzel, den 1. Satz aus dem Orgelkonzert G-Dur von Johann Sebastian Bach und „Andante D-Dur für Orgel“ ebenfalls von Bartholdy.
Am Ende forderte das Publikum eine Zugabe, die der Chor gerne gewährte.
Pfarrerin Rössling-Marenbach wies auf das nächste Konzert der Konzertreihe Musik am Montag um 7 nach 7 hin: Am 05. Oktober wird Michael Kreikenbaum (Bariton) in der evangelischen Kirche in Seibersbach ein „Lob der Liebe“ singen und Rolf Henry Kunz wird ihn an der Orgel begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.