Sommerkonzert von Pretty Lies Light im Garten des Alten Pfarrhauses

Wieder super Stimmung im Alten Pfarrgarten

Pretty lies light begeistern mit zeitlos schönen Songs

pretty-lies-light-presseartikelDas Wetter spielte mit: Nach einem eher durchwachsenen Montagnachmittag konnte das mittlerweile 78. Konzert der Musik am Montag um 7 nach 7 dann doch wie geplant im Pfarrgarten zwischen evangelischer Kirche und Altem Pfarrhaus stattfinden. Und so fanden dann auch wieder viele Menschen aus Seibersbach aber auch weit darüber hinaus den Weg zu Frank Bangert und Jochen Günther, die als Pretty lies light mit songs von den Pink Floyd, Barclay James Harvest, Leonard Cohen und vielen anderen stark darboten. Auch die Moderation der beiden war so anregend, dass das Publikum all die bekannten Lieder gerne mitsang.
So war es dann fast 20.30 Uhr, als Pfarrerin Rössling-Marenbach sich nach der Zugabe bei den beiden Sängern herzlich bedankte – für eine Zeitreise in ihre Jugend, als die Lieder bei keiner Fete fehlen durften. Gleichzeitig lud sie die Konzertbesucher ein, noch zu bleiben und die Seibersbacher Kirmes zu besuchen, auf der das Soonwald Blasorchester für weitere musikalische Unterhaltung bis zum abschließenden Feuerwerk sorgte. Ein rundum gelungener Sommerabend für Seibersbach.
Das nächste Konzert der Konzertreihe Musik am Montag um 7 nach 7 wird in Schweppenhausen stattfinden. Am Montag, dem 03. Oktober wird das Trio Encanto dort den Zauber der Gitarre darbieten. Auch zu diesem Konzert wird der Eintritt wiederum frei sein. Um eine Spende zu Gunsten der Konzertreihe wird aber gerne gebeten.

Klicken Sie auf ein Bild, um die Fotos in der Galerieansicht sehen zu können.

Bilder vom 5. September 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.